Die wichtigsten Änderungen im Überblick

Wie vielleicht einige schon von ihrem Arzt oder Physiotherapeuten erfahren haben gibt es seit 01. Jänner 2017 von Seiten der GKK Salzburg keine Klassische Heilmassage mehr. Anbei habe ich euch die wichtigsten Änderungen zusammengestellt. Die Infos ergeben sich aus dem Schreiben der GKK an die Ärzte und Physiotherapeuten.

Neue Kürzel auf den Verordnungen

Bisher gab es Abkürzungen wie TM (Teilmassage 15min), PH30 (Physiotherapie 30min), PaTh (Passivtherapie, wie Moorpackungen, Elektrotherapie, Ultraschall, etc.) auf der Verordnung.
Ab sofort gibt es nur mehr PT-1, PT-2 und PT-3, wobei sich diese lediglich in der Therapiezeit unterscheiden.

Was kann ich noch beim Heilmasseur machen?

Eine PT-1 kann weiterhin beim Heilmasseur in Anspruch genommen werden, es handelt sich dabei aber nicht mehr um eine Klassische Heilmassage, sondern um eine Manuelle Lymphdrainage mit einer Dauer von 30 MInuten. Weiters kann eine Passiv-Therapie (Moorpackung, Elektrotherapie, Ultraschall, etc.) dazu kombiniert werden.

Was bedeutet das für mich als Kunde/Patient, wenn ich meine Massagen weiterhin bei meinem/meiner Heilmasseur/in machen möchte?

Im Großen und Ganzen bedeutet das für den Patienten/Kunden – die Patientin/Kundin, dass Klassische Heilmassagen mit 2017 zu 100% selbst zu bezahlen sind. 2016 betrug die Rückzahlung von der SGKK für verordnete Teilmassagen beim Heilmasseur ca. EUR 2,- pro Einheit. Private Versicherungen haben meist den Restbetrag rückvergütet.
Für die PT-1 (Manuelle Lymphdrainage) liegt mir momentan ein Informationsblatt der SGKK mit Stand 2014 vor. Dieses legt eine Rückvergütung von EUR 6,- je 30 Minuten Lymphdrainage fest und für Passivtherapien einen Betrag von EUR 1,50 je Einheit.

Aus meiner eigenen Praxis

Ich biete seit meinen 9 Jahren Selbstständigkeit den 10er-Massageblock an. Mit dem Block erspart man sich durch den Vorzugspreis mehr Geld als man in Relation von der SGKK mit der Verordnung bis Ende 2016 rückerstattet bekommen hat und der Block ist definitiv das beliebteste Angebot bei meinen Kundinnen und Kunden.

10er-Block 20min um EUR 159,90 statt EUR 200,-

10er-Block 30min um EUR 249,90 statt EUR 300,-

(Der Beitrag beruft sich auf die mir bekannten Informationen aus dem Info-Schreiben der SGKK an Physiotherapeuten und Ärzte, mit Stand Jänner 2017. Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass sich noch weitere Änderungen bis dato ergeben haben oder noch ergeben werden.)

No Comments

Cancel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.