Blog-Empfehlung – hautinfo.at

In meinem Beruf wird man oft mit verschiedensten Hauterkrankungen konfrontiert. Die betroffenen Kunden fragen mich des Öfteren um Rat und ich versuche ihnen mit den Erfahrungen und Tipps anderer Kunden und meinem schulmedizinischen Wissen zu helfen und verweise auch gleich an den Hautarzt weiter. Nur ist damit nicht immer geholfen, da diesen Menschen das Problem auch unter die Haut geht. Also, was tun?

Infos aus erster Hand

Durch ein Gespräch mit einer meiner Kundinnen bin ich auf eine Website aufmerksam gemacht worden, die sich mit den Bereichen Neurodermitis, Psoriasis, Akne und Allergien beschäftigt. Gut, dachte ich mir, solche Seiten gibt es ja mehr als genug, die einen mit schulmedizinischem Wissen überschütten. Doch schon beim Lesen der Rubrik „Die Autorin“ fiel mir auf, dass es sich bei dieser Website um keine gewöhnliche Informationsquelle handelt. Die Bloggerin, Frau Mag. Karin Hafner, selber Neurodermitikerin, erklärt die von ihr behandelten Themen aus der Sicht der Betroffenen.

Die Autorin bietet auch verschiedene Treffen für Menschen mit Hauterkrankungen und deren Angehörige an. Dabei hat man die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und vor allem zu sehen, dass man nicht alleine mit seinem Problem ist.

Sehr empfehlenswert

hautinfo.at kann ich euch mit bestem Gewissen ans Herz legen. Selbst Personen ohne Hautprobleme kann ich die Website empfehlen, da man das Leben mit einer Hauterkrankung, die man meist als Kleinigkeiten abtut, aus der Sicht des Betroffenen kennenlernt und einem bewusst wird, wie stark eine Neurodermitis, Akne, Psoriasis oder Allergie das Leben negativ beeinflussen kann.