Den Gelenken ihre Funktion zurückbringen

Bei dieser Massagetechnik wird verstärkt auf Mobilisation gesetzt. Durch das Einbeziehen der Gelenksbewegungen während der Massage ist es möglich, besonders Verspannungen in den tiefen Muskelschichten zu behandeln.

Was ist das Ziel der Funktionsmassage?

Das Ziel der Funktionsmassage ist die Entspannung eines hyperaktiven Muskels. Die Funktionsmassage stellt eine muskelspezifische Massagetechnik dar, die parallel zur Faserrichtung des betroffenen Muskels arbeitet, gleichzeitig den Muskel dehnt und die betroffenen Gelenke mitbewegt. Durch diese Technik kann ein normaler Bewegungsablauf wiederhergestellt werden. Die Funktionsmassage wird zu den Dehntechniken gezählt, da die Muskeln passiv längs gedehnt werden.

Wann wird die Funktionsmassage eingesetzt?

Die Funktionsmassage wird hauptsächlich bei muskulär bedingten Bewegungseinschränkungen von Schulter-, Knie- und Hüftgelenk eingesetzt.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Je nach Problematik dauert eine Behandlung mindestens 30 Minuten. Jetzt Termin vereinbaren >>