Vor kurzem habe ich euch auf der Facebook-Page gefragt, welche Thermen ihr als Leser gerne unserem Thermentest unterziehen möchtet. Das TauernSpa Kaprun war einer eurer Favoriten und so habe ich mich am Montag, 16. Mai 2011 auf den Weg nach Kaprun gemacht und das TauernSpa genauer unter die Lupe genommen.

TauernSpa Kaprun.

„Für mich die schönste Therme die ich kenne …“ schreibt ein Besucher auf der Facebook-Page des TauernSpa. Die Page ist sehr übersichtlich aufgebaut und dient als aktive Plattform zum Austausch zwischen Besuchern und Mitarbeitern, was die belebte Pinnwand auch beweist.

„Basecamp für Körper und Geist“ lautet das Motto des TauernSpa Kaprun und das beweisen auch die Bilder auf der Website. Neben den umfangreichen Informationen zu den unterschiedlichen Thermenbereichen bietet die Homepage ein Onlinebuchungs-Service und die Möglichkeit Gutscheine online zu bestellen.

Für die Ruhesuchenden.

Die Therme bietet zwei Warmwasser-Becken im Innenbereich mit einer Grotte und einem Strömungskanal, zwei gut geheizte Außenbecken und ein Sportbecken. Für die sportlichen unter euch gibt es im Außenbereich einen Beachvolleyball-Platz. Im Obergeschoss entspannt man sich in einem 36°C warmen Sprudelbecken und genießt dabei den Blick auf die umliegenden Berge. Im gleichen Stockwerk findet man auch die Genussallee, falls der Hunger groß wird. Im obersten Stockwerk kann man sich auf der Panoramaterrasse ein gemütliches Verdauungs-Schläfchen gönnen.

Kidstein –  Die Kindertherme

Absolute Premiere – Das TauernSpa bietet eine eigene Kindertherme. Das Kidsstein besteht aus Warmwasserbecken im Innen- und Außenbereich,  Spielbach, Wasserrutschen, Kletterwand und Spielplatz, sowie einem Spiel- und Kreativraum. Wie ihr seht wird es für die Kleinen ein großes Erlebnis werden.

Für Saunaliebhaber und Wellnesser

Wenn man den Saunabereich betritt fällt gleich schon das zusätzliche Areal für Saunaliebhaber ohne Entkleidungspflicht auf. Danach betritt man den traditionellen Saunabereich und hat die Qual der Wahl. Neben der Finnischen Sauna, Bio-Sauna und Sole-Laconium und einigem mehr bietet das TauernSpa spezielle Aufguss-Saunen. Aus eigener Erfahrung kann ich euch den ALPINE BIENE ans Herz legen. Abgesehen von einem leckeren Gummibärchen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen bekommt man noch eine Honig-Lotion die man sich auf den ganzen Körper aufträgt und seine Haut dadurch mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Das „Alpin Vital Spa & Kosmetik“ lässt das Herz der Wellness-Fans höher schlagen. Man hat eine sehr große Auswahl an Pakteten und besonders aufgefallen sind mir die Partnerangebote, wobei man seinen Wellnesstag gemeinsam verbringen kann.

Zusatzangebote:

Großes Aufgussprogramm im Saunabereich, Wassergymnastik, Schwimmkurse, Fitness-Studio, Solarien und vieles mehr.

Bewertung:

Nun unsere kurze Zusammenfassung mit Bewertung

[three_column first]

Personal und Ambiente

(5 von 5 Sternen)

Jeder Mitarbeiter hat mich mit einem freundlichen Lächeln begrüßt und meine Fragen sehr kompetent beantworet. Die Trennung der Bereiche ist hervorragend gelungen.

[/three_column] [three_column]

Preis/Leistung

(4 von 5 Sternen)

Die Eintritte sind in einem fairen Bereich. Leider kann man die Sauna nur in Kombination mit einem Badeeintritt nutzen.

[/three_column] [three_column last]

Essen/Verpflegung

(5 von 5 Sternen)

Das SpaRestaurant „Genussallee“ arbeitet mit einem Selbstbedienungssystem und hat neben der Terrasse einen sehr gut getrennten Raucher-/Nichtraucherbereich. Das Essen ist sehr lecker und man hat eine große Auswahl. Ein weiteres Speiselokal findet man im Saunabereich.

[/three_column]

[three_column first]

Wellness/Fitness:

(4 von 5 Sternen)

Das umfangreiche Angebot im Alpin Vital Spa & Kosmetik lässt keine Wünsche offen. Die Behandlungspreise bewegen sich deutlich im oberen Segment.

[/three_column] [three_column]

Gesamtwertung

18 von 20 Sternen

Das TauernSpa ist deutlich unter den Spitzenreitern. Somit ist ein Besuch in Kaprun sehr empfehlenswert.

[/three_column] [three_column last]

Fazit:

Für jedermann

Vom unvergesslichen Saunabesuch, über die Entspannungsoase im Badebereich bis hin zum Familienerlebnis wird im TauernSpa Kaprun alles geboten. Ich kann euch diese Therme mit bestem Gewissen ans Herz legen. [/three_column]

Anmerkung:

Besonders hervorheben möchte ich Frau Andrea, die mich massiert hat. Ich habe sie auf Herz und Nieren im Fachbereich Massage abgefragt, habe mich aber nicht zu erkennen gegeben. Sie hat meine Fragen sehr kompetent beantwortet und war nicht aus der Ruhe zu bringen.

Weiters möchte ich mich bei Herrn Klaus, dem Sauna-Coach meines Vertrauens, bedanken. Er hat meine Fragen ebenfalls sehr kompetent beantwortet und es trotzdem fertig gebracht zeitgleich einen hervorragenden Aufguss zu machen.

Bildimpressionen zum TauernSpa Kaprun

 

2 Comments

Cancel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hey Marc!
    Danke für den Test. Nachdem Kaprun so gut abschneidet, freu ich mich gleich noch viel mehr auf unseren geplanten Wellnessurlaub dort!
    lg Anita

  2. Ihr werdet den Aufenthalt sicherlich genießen. Freu mich auf euren Erfahrungsbericht bei der nächsten Massage. ;)